Pressefotos

       

 

Pressetext

Flensburger DAMPF RUNDUM Die Dampfer kommen! Vom 7. bis 9. Juli 2017 legt sich Dampf über die Flensburger Förde, denn dann findet in der nördlichsten Hafenstadt Deutschlands zum 13. Mal ein Spektakel der besonderen Art statt. Das Flensburger DAMPF RUNDUM lädt dazu ein, beim größten Dampffest Europas rund um die Dampfmaschine dabei zu sein.
Nicht nur technikbegeisterte können sich drei Tage lang beeindrucken lassen von den großen und geschichtsträchtigen Dampfschiffen, den kleinen Dampfbooten und dem Technikpark, in dem sich Traktoren, Dampfwalzen und zahlreiche liebevoll restaurierte Maschinen in Aktion bestaunen lassen. Beim Flensburger DAMPF RUNDUM gibt es Technik und Geschichte zum Anfassen, Mitmachen und Staunen.
Entstanden aus der Idee eines kleinen Dampfertreffens entwickelte sich ein großes Hafenfest rund um die Dampfmaschine. Die Gastgeberin ist das maritime Wahrzeichen Flensburgs, das schöne und allseits beliebte Dampfschiff Alexandra. Ihrer Einladung folgen unter anderem der elegante Bereisungsdampfer Schaarhörn, das größte deutsche Dampfschiff Stettin, der dänische Passagierdampfer Skjelskör, der Dampfeisbrecher Wal und weitere sehenswerte historische Dampfschiffe, die während der Veranstaltung regelmäßig zu Rundfahrten durch den malerischen Hafen Flensburgs ablegen und einen Einblick in vergangene Zeiten gewähren.
Doch auch kleinere Dampfboote werden sich in der Flensburger Förde tummeln. Auch unsere nördlichen Nachbarn geben sich die Ehre, mit einer ungewöhnlich großen Anzahl von Dampfbooten die Veranstaltung zu bereichern. Die Spannung ist vorprogrammiert beim alljährlichen Kampf um das Blaue Brauerband, bei dem die Dampfschiffe unter Volldampf in einem Rennen gegeneinander antreten. Hautnah erleben kann man dies auf dem Kieler Dampfschiff Bussard. Doch auch abseits der Technik ist für jedermanns Unterhaltung gesorgt. Das ehemalige Dampfertreffen hat sich längst zu einem angesagten Flensburger Stadtfest mit Musik, einem nostalgischen Markt und spannenden Attraktionen entwickelt. An zahlreichen Ständen können sich die Gäste auch an einem vielfältigen kulinarischen Angebot erfreuen. Dieses Jahr werden wieder tausende Gäste verschiedenster Herkunft im dampfenden Hafen Flensburgs erwartet, die sich das sommerliche Hafenfest und auch das traditionelle Feuerwerk über der Flensburger Förde nicht entgehen lassen wollen. Pressetext zum Download