Herzlich willkommen beim 13. Flensburger DAMPF RUNDUM

Die beliebte Großveranstaltung Flensburger DAMPF RUNDUM gibt es seit 1993 und wird seit dem alle zwei Jahre veranstaltet. So wird am zweiten Wochenende im Juli 2017 das 13. Flensburger DAMPF RUNDUM gefeiert.

Auch in diesem Jahr schmücken viele attraktive historische Dampfschiffe den Flensburger Hafen.

Nicht nur für Technik-Interessierte, sondern auch für Familien und Individualisten gibt es bestaunenswerte Traditionsschiffe, große Dampfer und fein gestaltete Modelle, die im Hof des Flensburger Schifffahrtsmuseums ausgestellt werden, zu bewundern.

Als neue Attraktion der Dampf Rundum-Veranstaltung kommt die "Prinz Heinrich von 1909" nach Flensburg. Sie wurde im Jahr 1909 auf der Papenburger Meyer-Werft als Doppelschrauben-Post- und Passagierdampfer für die Borkumer Kleinbahn & Dampfschiffahrts AG gebaut.
Als Besonderen Gast möchten wir die „MS Sandnes“ begrüßen.

Als deutsche Museumsschiffe präsentieren sich unter vielen anderen der Tonnenleger "Bussard" und der Bereisungsdampfer "Schaarhörn".

Flensburg maritimes Wahrzeichen, der Dampfer "Alexandra" ist Gastgeberin.

Im Jahr 2017 sind die beliebten Rundfahrten mit traditionellen Dampfern für Jung und Alt wieder eine Attraktion für Touristen und Einheimische und machen das DAMPF RUNDUM zusammen mit seinem attraktiven Hafenfest zu einem Publikumsmagneten.

Das in Europa einmalige Dampfer-Wettrennen findet am Freitag, den 07. Juli 2017 statt. Darüber hinaus bietet das 13. Flensburger DAMPF RUNDUM wieder eine eindrucksvolle Paradefahrt.

Das vielfältige DAMPF-RUNDUM-Kulturprogramm bietet den Besucherinnen und Besuchern interessante Informationen, gute Unterhaltung und Kulinarisches für das leibliche Wohl. Auch für Kinder und Jugendliche gibt es ein attraktives Kulturprogramm.

Ein eindrucksvolles Feuerwerk über der Förde verzaubert sowohl die Flensburger als auch die Touristen.

Während der gesamten Veranstaltung stehen alle Maschinen unter Dampf und versetzen die Besucher in eine andere Zeit und lassen dabei den Alltag vergessen. Auch im Jahr 2017 werden wieder viele Tausende von Besuchern aus der Region, darüber hinaus und aus dem Ausland erwartet.

Eisenbahn Nostalgiefahrten Bebra bietet:
Im Dampfzug zum Dampf-Rundum nach Flensburg am 08.07.2017

Am 08.07.2017 veranstalten wir mit der Dampflok 78 468 und einer E-Lok sowie einen stilechten Zug aus den 30er Jahren bestehend aus Wagen mit Holzbänken und Sitzpolster-Klasse ab Hannover Hbf über Celle, Uelzen, Lüneburg, Winsen, Hamburg-Harburg, Hamburg Hbf - Neumünster und Rendsburg eine historische Sonderzugfahrt zur bekannten Veranstaltung "Dampf-Rundum" nach Flensburg. Fahren Sie mit Dampf stilecht im historischen Sonderzug mit der Dampflok 78 468 zur Veranstaltung "Dampf-Rundum" nach Flensburg. Die Hinfahrt ab Hannover bis Flensburg findet mit der Dampflok 78 468 statt. Auf der Rückfahrt übernimmt die Dampflok bis Hamburg. Von Hamburg bis Hannover wird der Sonderzug von einer E-Lok befördert. Nach Ankunft in Flensburg findet eine Pendelfahrt von Flensburg nach Süderbrarup statt. Ca. 2 Stunden stehen den Fahrgästen der Pendelfahrt in Süderbrarup zur Verfügung. In dieser Zeit wird die Dampflok mit Kohle und Wasser versorgt und für die Rückfahrt vorbereitet bevor die Rückfahrt am Nachmittag stattfindet. Am späten Nachmittag erfolgt die Rückfahrt von Flensburg über Hamburg nach Hannover.

Samstag, 08.07.17
Ankunft in Flensburg ca. 12:00 Uhr
Rückfahrt ca. 16:35 Uhr

Sonntag, 09.07.17
Ankunft in Flensburg ca. 12:30 Uhr aus
Rückfahrt ca. 16:35 Uhr

Mehr Informationen finden Sie hier